Montag, 22. Juli 2019

Samba-Festival in Coburg - ein Paradies für Event- und Streetfotografen

Das Internationale Samba-Festival Coburg lockte heuer vom 12. bis 14. Juli rund 200.000 Besucher in die fränkische Stadt an der Itz. Es wird als „Bestes Samba-Event außerhalb Brasiliens“ bezeichnet.

Die Veranstaltung ist ein Paradies für Freunde der Street-, Event- und Musik-Fotografie. Deshalb machten sich 5 Clubmitglieder auf den Weg nach Coburg, einer davon auch als aktiver Samba-Trommler.

Motive über Motive. Wir erfreuten uns an Fotos mit viel brasilianischem Flair in oberfränkischer Umgebung. Viele Farben, Lichtstimmungen und dynamischen Bewegungen kamen vor die Kamera bei Darbietungen von Musik, Tanz und brasilianischer Kampfkunst.

Wir fühlten uns wie im Fotografen-Paradies. Eine winzig kleine Auswahl an Fotos nun für die Daheim-gebliebenen, die viel versäumt haben.

Schnell noch ein Selfie und dann geht's los




























Freitag, 28. Juni 2019

Foto-Ecke rund um den Odeonsplatz

Im Rahmen von 3 Foto-Ecke-Abenden beschäftigten wir uns mit der IRIS-Bildgestaltungsmethode; siehe http://www.ccms.de/iris-gestufte-methode-der-bildgestaltung/

Nach den überwiegend theoretischen Betrachtungen gingen wir am 26. Juni gemeinsam auf Foto-Safari in München, um mit Fotografenblick rund um den Odeonsplatz Motive aufzustöbern und entsprechend gelernter Gestaltungsprinzipien zu fotografieren.

8 Teilnehmer wählten bei sommerlichen Temperaturen den Wittelsbacher Platz als Lokation, an der Bildgestaltungsideen erprobt werden konnten. Die Bilder werden in der nächsten Foto-Ecke im Abgleich mit der IRIS-Methodik diskutiert.

Einen ersten Eindruck geben schon einmal Bilder von Christoph, Rosi und Günther Keil:

Günther Keil - Wer ist denn das ?

Rosi Keil - Aah! 2 Erdinger Fotofreunde auf eigener Tour

Rosi Keil - Foto-Ecke beginnt am Wittelsbacher Platz

Günther Keil - Wittelsbacher Platz

Rosi Keil - Siemens-Wasservorhang

Rosi Keil - Alles rund

Rosi Keil - Mit Schwung

Rosi Keil - Ein Stück Kunst

Christoph Keil - Fassade nüchtern

Christoph Keil - Ein Detail

Christoph Keil - Warum wächst da Gras ?

Rosi Keil - Alt und neu

Günther Keil - Kaum zu glauben

Rosi Keil - In Ludwigs Schatten

Günther Keil - Im Abendlicht

Günther Keil - Bunte Nationaloper

Günther Keil - Blaue Stunde am Marienplatz

Dienstag, 4. Juni 2019

Clubausflug nach Salzburg, 25.Mai

Am Samstag, den 25. Mai, fuhren wir schön gemütlich mit dem Triebwagen von Markt Schwaben nach Salzburg. Das Wetter war nach einer längeren Regenperiode sehr schön geworden. Mehr kann man nicht wollen. Und Salzburg ist ja  eine wunderhübsche Stadt, welche man immer wieder gerne besucht - auch wenn man bereits schon vorher einmal dort war.

Vom Bahnhof aus bummelten wir als erstes abseits der Touristenströme durch die Salzburger Neustadt. In der Linzer Gasse statteten wir auf dem Sebastiansfriedhof berühmten Salzburgern einen kurzen Besuch ab.

Deutlich turbulenter ging es dann im Mirabellgarten zu. So war es dann während der Mittagspause im Cafe Basar angenehm ruhig. Ein kleiner Kunstspaziergang brachte uns zu den Stühlen des "Spirit of Mozart" und weiter durch die Getreidegasse zum Domplatz mit der "Sphaera". Von wo wir uns durch die Altstadt nach eigener Lust und Laune treiben ließen.

Auf der Terrasse des Museums der Moderne Mönchsberg hatten wir ein tollen Blick auf Salzburg. Von dort ging es weiter zum Augustiner-Bräustübl zu einer zünftigen Brotzeit.


Auf geht's nach Salzburg

Ist doch schön gemütlich hier !

Im Sebastiansfriedhof

Streng geplanter Renaissancefriedhof und trotzdem geruhsam

Die Camera-Leute in der Linzer Gasse

Nette kleine Geschäfte zum Bummeln

Expressiv und ein bisschen abstrakt

Im Mirabellgarten

Zwergelgarten

Eine kleine Pause braucht's schon

Im traditionsreichen Cafe Basar

Die Damen verspüren schon den Spirit of Mozart

Den Herren fehlt der nötige Ernst

Weiter geht es über die Salzach

Getreidegasse muss sein ?

Auch in Salzburg gibt es Leute, welche die Wahrheit kennen

Der Dom

Sänger aus Weißrussland

Sphaera - Mann auf der Kugel

Blick von der Museumsterasse

Immer bereit, als Fotograf zu helfen

Ein letzter Blick auf Salzburg bevor ...

… wir uns das süffige Bier schmecken ließen

Fröhlicher Ausklang des Clubausfluges